Saale-Unstrut

Saale-Unstrut

Übersicht

  • Rebfläche: 685 ha
  • Weisswein: 74,0 %
  • Rotwein: 12,0 %
  • Müller-Thurgau: 18,0 %
  • Weißburgunder: 12,0 %
  • Silvaner: 8,0 %
  • Kontakt

    Gebietsweinwerbung Saale-Unstrut
    Querfurter Straße 10
    06632 Freyburg
    Fon:034464 26110
    Fax:034464 29416
    E-Mail
    Internet

    Jahrgänge

    2009
    2008
    2007
    2006

    Das Anbaugebiet

    Das Anbaugebiet südlich von Halle ist die nördlichste Weinanbauregion Europas. Das kontinentale Klima mit seinen harten Wintern legt den Anbau frühreifer Sorten nahe.

    Der größte Teil es Weins stammt aus dem Burgendreieck am am Zusammenfluß von Saale und Unstrut. Weiter nörlich liegt die Anbaufläche am Süßen See bei Eisleben.

    Zwei Großbetriebe prägen die Weinproduktion: Die Winzervereinigung Freyburg-Unstrut und das Landesweingut Pforta. Die restlichen Weingüter sind sehr klein, unternehmen aber zum Teil vielversprechende Anstrengungen zur Steigerung der Qualität.

    Empfehlen:

    E-Mail twitter studiVZ myspace

    Winzer

    Weingut oder Ort:

     Winzerportraits

    Auswahl:
     alle Winzer
      u. mehr
      u. mehr
      u. mehr
      u. mehr
     

    Lexikon

    Anbaugebiete: Mit aktuell knapp 100.000 ha Ertragsrebfläche gehört Deutschland im in ›››

    Suchbegriff:

    Deutsches Weinbaujahrbuch 2016

    Hans-Reiner Schultz

    Deutsches

    Der Klassiker, seit 1949. ›››

     

    home | nach oben