Verbreitung überwiegend in Rheinhessen, der Pfalz, an der Nahe und im Rheingau.
Kreuzung aus Riesling x Silvaner von 1929. Benannt ist die Rebe nach der Ruine Ehrenfels bei Rüdesheim. Er reift früher und liefert mehr Ertrag als der Riesling, dem er geschmacklich ähnlich ist.
Farbe: blaß. Aromen: Apfel, Grapefruit, Pfirsich, Aprikose. Geschmack: kräftige Säure, leichter bis mittlerer Körper. Essen: Süßwasserfisch, Schalentiere, Kalb, Geflügel, Frischkäse.

Ähnliche Einträge