Bezeichnung für einen sehr trockenen, säurebetonten Weißwein oder einen tanninbetonten Rotwein. In der Bezeichnung für stille Weine läßt “herb” nicht unbedingt Rückschlüsse auf den tatsächlichen Restzuckergehalt zu.

Beim Schaumwein dagegen entspricht “herb” der französischen Bezeichnung brut mit einen Restzucker-Gehalt von maximal 15 g/l.

Siehe Geschmacksrichtungen bei Wein und Sekt

Ähnliche Einträge