Rheingau

Rebfläche: 3.125 ha Weisswein: 85,0 % Rotwein: 15,0 % Riesling: 79,0 % Spätburgunder: 12,0 % Müller-Thurgau: 2,0 % In den engen Windungen zwischen Hochheim und Rüdesheim entfaltet sich die malerische Landschaft mit ihren Schlössern, Burgen und...

Spätburgunder

in Frankreich Pinot Noir. Stammt vermutlich von einer burgundischen Wildrebe ab. Verbreitung: Hauptanbaugebiet ist Burgund. In Deutschland vor allem an der Ahr, in Baden, im Rheingau (v.a. Assmannshausen) und in der Pfalz. Die Sorte braucht im gemäßigten...