brut

Auch “herb”. Geschmacksbezeichnung für trockenen Schaumwein oder Sekt. Darf bis zu 15 Gramm Restsüße enthalten. Siehe Geschmacksrichtungen bei Wein und Sekt

Classic

Der Begriff “Classic” kennzeichnet seit 2001 eine neue Weingeneration: Er steht für fruchtige, trocken schmeckende Rebsortenwein mit klarem Qualitäts- und Geschmacksprofil im mittleren Preissegment. Classic-Weine lassen sich ideal mit vielfältigen Speisen...

Deutsches Weinsiegel

Auszeichnung für Weine, deren Qualität in jeder Güteklasse deutlich über den gesetzlichen Mindestanforderungen liegt. Es wird von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) vergeben und kann auf freiwilliger Basis über die amtliche Qualitätsprüfung hinaus...

extra trocken

Geschmacksbezeichnung für Schaumwein. Enthält zwischen 12 und 20 Gramm Restsüße. Siehe Geschmacksrichtungen bei Wein und Sekt

Feinherb

In letzter Zeit vor allem in Deutschland gebräuchliche (aber nicht ganz eindeutige) Bezeichnung für Weine zwischen halbtrocken und lieblich. Von einigen Winzern als Bezeichnung für die lieblichen, aber nicht edelsüßen Weine gebraucht.