Eigentlich entsteht der Wein im Weinberg. Aber um das Beste aus den Trauben herauszulocken, ist der Kellermeister gefragt. Die Bereitung folgt einem einfachen Ablauf, der jedoch dem Kellermeister großen Spielraum für individuellen Ausbau bietet: Beim Weißwein wird der Traubensaft in der Regel vor der Gärung von den Trauben getrennt, beim Rotwein danach (siehe Maischegärung)

Weißwein: Pressen -> Gären -> (Gärstop) -> Ausbau -> Stabilisierung -> Filtrierung -> Abfüllung;

Rotwein: Keltern -> Gären -> Ausbau -> Stabilisierung -> Filtrierung -> Abfüllung

Ähnliche Einträge