Weingut Juliusspital


Gault&Millau: SternSternSternStern
Eichelmann: SternSternSternStern
weinplus: SternSternSternStern


Frau Kordula Geier
Klinikstraße 1
97070 Würzburg
+49 931-3931400

Anbaugebiet: Franken
Größe: 172 Hektar
Weingut: Mehr als 430 Jahre liegen hinter der gemeinnützigen Stiftung Juliusspital. Dieses großartige Erbe bedeutet aber auch Verpflichtung für die Zukunft. Wir übernehmen diese Verantwortung. Für die historischen Stiftungsgebäude wie für die uns anvertrauten Ressourcen der Umwelt. Selbstverständliche Verantwortung für die gesellschaftlichen und sozialen Belange unserer Zeit. Beispielsweise durch unsere sozialen Einrichtungen oder als regionaler Arbeitgeber. Und nicht zuletzt die Verantwortung für die Qualität unserer Arbeit – unsere Weine. Die Identität dieser Weine entspringt den Weinbergslagen. Auf 172 ha Rebfläche, in den renommiertesten Lagen Frankens, pflegen unsere Weinbergsmeister einen naturnahen Weinbau. Dazu gehören eine rein organische Düngung, Dauerbegrünung und vieles mehr. Die konsequente Ertragsbegrenzung im Weinberg schafft die Güte unserer Weine, die schonende Verarbeitung im Keller sichert diese. Eine kühle Vergärung, möglichst langer Kontakt mit der Feinhefe und abschließend ein traditioneller Ausbau im großen Holzfass des historischen Kellers prägen die Fruchtaromen und Eleganz unserer Weine. Der Umgang mit modernster Technik und das Wissen um die seit Generationen bewährten Ausbautechniken im Weinkeller zeichnen unsere Kellermeister aus. Am Ende stehen wunderbare, bekömmliche Weine als ideale Speisenbegleiter und als Symbiose aus Mensch, Kultur und fränkischer Weinlandschaft.
Lagen: Würzburger Stein, Iphöfer Julius-Echter-Berg, Randersackerer Pfülben
Rebsorten: Silvaner, Riesling,
Nachricht an das Weingut:

[recaptcha]