Bocksbeutel

Diese charakteristische Weinflasche wird in Franken bereits seit dem 18. Jahrhundert verwendet. 1726 gestattete der Würzburger Erzbischof die Abfüllung des schon damals als Spitzenwein geltende Würzburger Steins in der unverwechselbaren, ovalen und...

Charta

Als Qualitätsoffensive für Terroir geprägte Weine wurde 1984 die Vereinigung Charta Rheingau von rund 50 Weinbau-Betrieben im Rheingau von Berhard Breuer gegründet. Ihr Ziel ist die Pflege des klassischen Rheingauer Rieslings. Die trocken bis...

Franken

Das Anbaugebiet Franken. Ertragsrebfläche: 6.087 ha – Rebfläche gesamt: 6.139 (Stand Ernte 2017) Weisswein: 81,6 % Rotwein: 18,4 % Müller-Thurgau: 25,9 % Silvaner: 24,3 % Bacchus: 12,2 % Franken ist das Land des Bocksbeutels. Die traditionelle...

Hessische Bergstraße

Ertragsrebfläche: 450 ha – Rebfläche gesamt: 462 ha (Stand Ernte 2017) Weisswein: 79,4 % Rotwein: 20,6 % Riesling: 42,6 % Grauburgunder: 11,0 % Spätburgunder: 10,4 % Das südlich von Darmstadt gelegene kleine Gebiet, das seit 1971 als...

Kabinett

Bezeichnung für die unterste Qualitätsstufe von Prädikatsweinen. Die Richtlinien für den Ausbau sind im Deutschen Weingesetz beim Prädikatswein geregelt. Für jedes Anbaugebiet und für jede Rebsorte gelten unterschiedliche...