Saale-Unstrut

                  Ertragsrebfläche: 748 ha – Rebfläche gesamt: 772 ha (Stand Ernte 2017) Weisswein: 74,5 % Rotwein: 25,5 % Müller-Thurgau: 14,8 % Weißburgunder: 14,0 % Riesling: 8,9% Dornfelder:...

Sachsen

                Ertragsrebfläche: 494 ha – Rebfläche gesamt: 497 ha (Stand Ernte 2017) Weisswein: 81,9 % Rotwein: 18,01 % Müller-Thurgau: 14,5 % Riesling: 14,3 % Weißburgunder: 11,9 % Das Anbaugebiet...

Spätlese

Bezeichnung für die zweite Stufe von Qualitätsweinen mit Prädikat. Für jedes Anbaugebiet und für jede Rebsorte gelten unterschiedliche Mostgewichte. Die Trauben dürfen frühestens eine Woche nach den Trauben mit dem niedrigsten...