trocken

Geschmacksbezeichnung von Wein und Sekt / Schaumwein. Trocken dürfen sich deutsche Weine nennen, die nicht mehr als 9 Gramm Restsüße pro Liter haben. Der Säuregehalt darf dabei nur 2 Gramm geringer sein als der Zuckergehalt (bei 9 Gramm...

Trockenbeerenauslese

Die reifste Stufe der Prädikatsweine. Die Beeren sind durch Edelfäule eingeschrumpft und haben daher eine höchste Konzentration an Aromastoffen und Zucker. Das Mostgewicht solcher Weine muss noch höher liegen als das der Beerenauslese. Die Weine...

Trollinger

Stammt wahrscheinlich aus Südtirol oder dem Trentino und gelangte durch die Römer nach Deutschland. Verbreitung hier nahezu ausschließlich in Württemberg. Trollinger wird fast ausschließlich in steilen, sonnigen Berglagen angebaut. Farbe:...