Rheingau

Erttragsrebfläche: 3.110 – Rebfläche gesamt: 3.191 ha Weisswein: 85,5 % Rotwein: 14,5 % Riesling: 78,3 % Spätburgunder: 12,2 % In den engen Windungen zwischen Hochheim und Rüdesheim entfaltet sich die malerische Landschaft mit ihren...

Spätburgunder

in Frankreich Pinot Noir. Stammt vermutlich von einer burgundischen Wildrebe ab. Verbreitung: Hauptanbaugebiet ist Burgund. In Deutschland vor allem an der Ahr, in Baden, im Rheingau (v.a. Assmannshausen) und in der Pfalz. Die Sorte braucht im gemäßigten...
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner