Prädikatswein

früher auch Qualitätswein mit Prädikat QmP genannt, die für deutsche Weine gültige Einteilung der Weinqualität auf der Basis der Mostgewichte (gemessen in Grad Oechsle). Obere Stufe des deutschen Qualitätsweins im Unterschied...

Spätlese

Bezeichnung für die zweite Stufe von Qualitätsweinen mit Prädikat. Für jedes Anbaugebiet und für jede Rebsorte gelten unterschiedliche Mostgewichte. Die Trauben dürfen frühestens eine Woche nach den Trauben mit dem niedrigsten...

Trockenbeerenauslese

Die reifste Stufe der Prädikatsweine. Die Beeren sind durch Edelfäule eingeschrumpft und haben daher eine höchste Konzentration an Aromastoffen und Zucker. Das Mostgewicht solcher Weine muss noch höher liegen als das der Beerenauslese. Die Weine...
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner