abbeeren

Die Stiele der Trauben enthalten Tannin, das dem Wein einen bitteren und adstringierenden Geschmack verleiht. Deshalb werden Weißweine fast immer und Rotweine zum großen Teil abgebeert. Das Abbeeren wird auch Entrappen oder Rebeln genannt und erfolgt...

abstechen

Umfüllen (abziehen, umziehen, soutirage) eines Weines in einen anderen Behälter. Beim Abstechen wird der Wein vorsichtig vom Bodensatz bzw. von den Trübstoffen getrennt. Siehe auch...

Depot

Gemisch aus Stoffen, die bei der Weinbereitung und Reifung des Weines ausfallen: In einem frühen Stadium sind dies tote Hefezellen, Teile des Fruchtfleischs, der Traubenschalen und Kerne. In einem späteren Stadium besteht das Depot aus Weinstein und bei...