Was ist für Dich ein guter Wein? Authentisch muss er sein, ehrlich, Dein Herz berühren … schon beim ersten Schluck.

“In den letzten Jahre hat sich enorm viel weiterentwickelt, unzählige Weinblogs entstanden und auch die Weinszene hat sich unglaublich verändert. Dennoch gibt es bis heute keinen professionell gemachten, fundierten und bei all dem auch noch unabhängigen Blog über deutschen Wein. Und genau da sehen wir unseren Platz.”

Hans-Wilhelm Eckert, Co-Founder wein-abc

“Ganz klar, wir möchten uns stärker inhaltlich positionieren und das auf allen Kanälen. Wir haben ein offenes Ohr für Themen, die zum einen die Winzer und zum anderen die Konsumenten beschäftigen. Wir lassen beide zu Wort kommen und vielleicht gelingt es uns ja, die eine oder andere Diskussionen (neu) anzufachen?”

Andrea Heinzinger, Editor in Chief wein-abc

20 Jahre Leidenschaft für deutschen Wein.

wein-abc wurde am 22. Dezember 1997 von Hans-Wilhelm Eckert und Andrea Heinzinger als professionelles Netzwerk für Weinfreunde gegründet. Im Juli 1998 ging dann die Website www.wein-abc.de online. Damit zählt die umfassende, bis heute unabhängige Plattform zu ältesten Internetportalen zum Thema Winzer, Wein und Weinbau in Deutschland.

Mit aktuellen Meldungen aus den Anbaugebieten und regelmäßigen Winzerumfragen zu Trends, Vegetationsverlauf und Lese, einer im Laufe der Jahre auf über 3000 Adressen angewachsene Winzerdatenbank, einem umfangreichen Lexikon sowie dem Veranstaltungskalender richtet sich das wein-abc an Einsteiger und Weinkenner gleichermaßen. An der Schnittstelle zwischen Konsument und Produzent ist es ebenso Vermittler wie Impulsgeber.

 

Wie fing eigentlich alles an?

Damals, Ende der 1990er Jahre arbeitete Andrea arbeitete in einem italienischen Weinladen, Hans-Wilhelm studierte in Trier. Das Interesse für Wein war geweckt und wir erweiterten nach und nach unseren Horizont. An der Mosel verliebten wir uns Hals über Kopf in Riesling – und fingen dann an, uns mehr und mehr mit deutschem Wein zu beschäftigen.

Und das wein-abc?

Das entwickelten wir ab 1997. Uns war aufgefallen, dass unsere Liebe zu deutschen Weinen in unserem Freundeskreis oft nur für Kopfschütteln sorgte. Dort trank man Italiener, Franzosen oder was aus Übersee. Aber Riesling & Co.? “Der ist doch viel zu süß”, bekamen wir nicht nur einmal zu hören. Da lag es freilich nahe, etwas für die Ehrenrettung des deutschen Wein zu unternehmen.

Warum habt Ihr dann keinen Weinladen aufgemacht?

Das fragen wir uns heute auch 😉 Nein, uns ging es ja letztendlich darum, das Image des deutschen Weins zu stärken. Und da fanden wir einen Handel mit wenigen, ausgewählten Produzenten zu kurz gegriffen. Wir wollten den deutschen Weinbau in Tiefe und Breite im Internet abbilden – zu einer Zeit, in der ja nur ein Bruchteil der deutschen Winzer eine eigene Internetseite hatte. In der es noch keine BLOGs, kein Youtube und auch keine Smartphones gab….

 

 

 

Und, hat das geklappt?

Nun, wir konnten einige Winzer auf ihrem digitalen Weg begleiten, haben sie beraten und auch einige Webseiten für WInzer konzipiert. Mit unseren bald einführten Umfragen zur Weinlese, Vegetation und unseren Winzerinterviews schufen wir Reichweite. Interessant ist, dass bald nach unserer Gründung auch andere Foren für (deutschen) Wein im Internet entstanden. Das Thema hatte also wirklich “in der Luft gelegen”

Gab es auch Enttäuschungen in den 20 Jahren?

Machmal waren wir einfach unserer Zeit voraus – das lässt sich dann im nachhinein immer so leicht sagen. Aber unsere Idee, auf dem wein-abc Probierpakte verschiedener Winzer anzubieten, war mäßig erfolgreich – ein paar Jahre später sorgte ein ähnliches Konzept eines Start-ups für Furore. Auch unsere App, die wir 2011 in den App Store brachten, hätte besser laufen können. Vielleicht hätten wir auch da noch ein bisschen warten müssen, aber wer weiß das schon. Wir sehen darin aber weniger Enttäuschungen als wertvolle Erfahrungen.

Jetzt der Relaunch?

Nach 20 Jahren war die Seite dringend überholungsbedürftig. Wir haben ihren Retrocharme gegen ein modernes Design getauscht und auch unsere Datenbank technisch aufgerüstet. Für die Winzer ist der Eintrag und die Pflege ihrer Daten jetzt noch bequemer und auch der User findet sich jetzt noch einfacher zurecht. Auch inhaltlich tut sich einiges – dafür sorgen Andrea und das Netzwerk der Textmanufaktur Tailored Text.

 

Screenshot wein-abc 2016

1998 – 2016

screenshot winzerfinder

2009

wein-abc wird mobil

Screenshot - der Weingut-Finder Deutschland

2011

Der Weingut-Finder Deutschland ist im App Store erhältlich