Auf eingewurzelte Rebstöcke werden relativ weit oben am Stamm andere meist wirtschaftlich interessantere oder wertvollere Rebsorten aufgepropft. Dieses Verfahren wird zunehmend angewandt, da im Gegensatz zur Neubepflanzung schon nach kurzer Zeit wieder zufriedenstellende Erträge erzielt werden können. Die Umveredelung ist eine Alternative zur klassischen Veredelung.

Ähnliche Einträge