Veredelung

Bei der Veredelung wird eine Rebunterlage mit einem Edelreis verbunden. Aus der Unterlage wird nach dem Verwachsen der beiden Teile die Wurzel des neuen Weinstockes, aus dem Auge des Edelreis wächst der fruchttragende Teil. Bis auf wenige Ausnahmen sind die...

Verrieseln

Schwacher oder auch schadhafter Fruchtansatz, bei dem sich nur wenige Beeren einer Traube ausbilden, Teile des Fruchtansatzes bleiben leer. Kann auch ungünstige Witterung während der Blüte ebenso zurückgehen wie auf eine mangelnde...

Verschluss

Der Korkverschluss hat sich als sehr langlebiger und dichter Verschluss bewährt. Allerdings übersteigt die Nachfrage nach diesem nachwachsenden Rohstoff das Angebot. Qualitätsmängel und steigende Preise sind die Folge. Nicht zuletzt hat das Problem...

Verschnitt

französisch “Coupage” oder “Assemblage”, siehe auch Cuvée. Auch wenn dieser Begriff im allgemeinen Sprachgebrauch eine negative Bedeutung haben mag, in der Weinbereitung bedeutet er nichts anderes als das Vermischen verschiedener...